Jacqueline Lopez, LL.M. (ESADE, Barcelona)
Rechtsanwältin
Partnerin
Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

T 0049 511 5438 2589
E-Mail

Jacqueline Lopez,
LL.M. (ESADE, Barcelona)

Spezialisierung:

Komplexe Gerichtsverfahren, Schiedsverfahren, Insolvenzrecht

Arbeitssprachen:

Deutsch, Englisch, Spanisch

Berufserfahrung:

  • Rechtsanwältin seit 2012: Gerichtsprozesse, Gesellschaftsrecht, Schiedsverfahren, Insolvenzrecht
  • seit 2015 Mitgründerin von Kniprath Lopez, Attorneys for Complex Disputes, Hannover
  • 2012-2015 Rechtsanwältin bei Herfurth & Partner, Hannover
    (Gerichtsprozesse, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht)

Ausbildung:

  • 2017/2018 Master en Derecho Internacional de los Negocios (Master im Internationalen Wirtschaftsrecht), ESADE (Barcelona)
  • 2017 Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • 2015 Fachanwaltskurs für Handels- und Gesellschaftsrecht und seit dem laufende Fortbildung
  • 2013 theoretische Prüfung zur Fachanwältin für Insolvenzrecht erfolgreich abgelegt, praktischer Teil in Arbeit (laufende Fortbildung)
  • 2010-2012 Referendariat OLG Frankfurt am Main (Stationen in Kassel, Hannover und Barcelona – spanische Rechtsanwaltskanzlei) (2. Staatsexamen)
  • 2004-2010 Georg-August-Universität Göttingen, juristisches Studium
    (1. Staatsexamen)

Auswahl bedeutender Mandate:

  • komplexe Gesellschafterstreitigkeiten zwischen Gesellschaftern deutscher und ausländischer Gesellschaften, einstweiliger Rechtsschutz, Anfechtungsklagen, Gesellschafterversammlungen
  • Schiedsverfahren nach den Regeln der DIS
  • Diverse wirtschaftsrechtliche Gerichtsprozesse (u.a. Wettbewerbsrecht)
  • vertragsrechtliche Beratung (einschließlich Entwurf, Verhandlung, Abschluss, Umsetzung von Verträgen. Rahmenverträge, Einzelabschlüsse, AGB, etc.) in diversen wirtschaftsrechtlichen Bereichen
  • Beratung von Gläubigern in Insolvenzverfahren (u.a. mit Auslandsbezug), Durchsetzung von Gläubigerrechten, Insolvenzanfechtungsrecht Feststellungsklagen, Anfechtungsrecht und Gläubigerschutz

Mitgliedschaften:

Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS), Club Español del Arbitraje (CEA), Chartered Institute of Arbitrators (CIArb), Deutscher Anwaltverein (DAV); Arbeitskreis Insolvenzrecht im DAV; Arbeitskreis Handels- und Gesellschaftsrecht im DAV, Deutsch-Spanische Juristenvereinigung e.V. (DSJV)